22. Leipziger Osteoporose-Abend

Mittwoch, 13. Oktober 2021
19.00 - 21.30 Uhr

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden

Liebe Kolleginnen und Kollegen, sehr geehrte Damen und Herren,

als wir Ende Februar letzten Jahres zum traditionellen Leipziger Osteoporose-Abend einluden, ahnten wir
noch nicht, dass dies für eine gefühlt sehr lange Zeit eine der letzten Präsenzveranstaltungen sein sollte.
Wir freuen uns daher sehr, Sie nun wieder ganz herzlich einladen zu dürfen, erstmals im neuen Hybridformat
mit 35 Präsenzplätzen und natürlich „no limit“ am heimischen PC.

Gerade in Zeiten einer Pandemie sollten wir unbeirrt unseren Blick auf eine optimale und hochqualitative
Versorgung unserer Patienten mit Osteoporose fokussieren, auch als Zeichen einer verlässlichen Kontinuität.

Es erwartet Sie ein hochinteressanter Vortrag zum Thema Kieferosteonekrose unter spezifischer
Osteoporosetherapie (MRONJ), einer stets präsenten Problematik, sei es im Aufklärungsgespräch
mit unseren Patienten oder im fachlichen Austausch mit unseren zahnärztlichen Kollegen.
In einem weiteren Vortrag wird die zunehmende Bedeutung einer gut durchdachten Sequenztherapie mit
spezifischen Osteoporose-Medikamenten thematisiert werden.

Was ist zu tun? Ein praktischer Ratgeber – wie immer.

 

Über Ihre Teilnahme würden wir uns freuen.

Thorsten Gerloff,
Priv.-Doz. Dr. med. habil. Stefan Karger,
Dr. med. Kristin Reuhl,
Dr. med. habil. Frank Herrmann

AGENDA

Begrüßung und Einführung

Priv.-Doz. Dr. med. Stefan Karger, Leipzig

19:00

Medikamenten-assoziierte Kiefernekrosen: Pathogenese, Prophylaxe und Therapie

Prof. Dr. Dr. Sven Otto, Halle (Saale)

19:10

Sequenztherapie bei Osteoporose:
Wann ist welches Therapeutikum sinnvoll?

Priv.-Doz. Dr. med. Stefan Karger, Leipzig

19:55

Diskussion beider Themen

Plenum & Online-Teilnehmer

20:40

Ende der Veranstaltung

ca. 21:30

DE-PRO-0821-00001

Diese Veranstaltung ist von der Sächsischen Landesärztekammer mit 3 CME-Punkten und von der OSTAK mit 3 Punkten Zertifizierung bzw. 2 Punkten Rezertifizierung im Bereich "Freie Fortbildung" bewertet und anerkannt worden.

Als Online-Plattform nutzen wir Cisco Webex Meetings.
Wie Sie ohne Software-Installation über Ihren Webbrowser am Meeting teilnehmen können, zeigen wir Ihnen in einem detaillierten Tutorial:

REFERENTEN

Priv.-Doz. Dr. med.
Stefan Karger

Gesundheit im Centrum
Praxis für Endokrinologie
Käthe-Kollwitz-Straße 9
04109 Leipzig

Prof. Dr. Dr.
Sven otto

Direktor

Universitätsklinik und Poliklinik für Mund-, Kiefer-
und Plastische Gesichtschirurgie
Ernst-Grube-Str. 40
06120 Halle (Saale)

IHR ANSPRECHPARTNER

Thorsten Gerloff

Osteologischer Außendienst
Amgen GmbH

thorsten.gerloff@amgen.com
0151 - 580 38 679

http://www.amgen.de/
https://fachkreise.amgen.de/